Klangwelle 2016: 8 Tage für das Event aus Licht, Laser, Wasser und Musik

#enthält Werbung ohne Auftrag durch Nennung und Verlinkung// Nach dem sensationellen Erfolg der ersten beiden Klangwellen in Bad NeuenahrAhrweiler wird das Megaevent aus Wasser, Feuer, Laser, Licht und Wasser in diesem Jahr auch wieder an 7 Tagen Besucher anziehen. Mit anderen Themenschwerpunkten und neuen Choreographien vereinen die drei Showblöcke Natur und Technik, Wasser und Feuer, Himmel und Erde, Klassik und Rock, leise und orchestrale Töne und somit Jung und Alt im Kurpark von Bad Neuenahr-Ahrweiler.

Klangwelle 2016 - noch länger, größer, bunter und wieder in Bad Neuenahr
Der erste Akt beleuchtet eine „Reise durch das Sein 1 - Ursprung“
Die Suche nach dem Ursprung des Lebens beschäftigt die Menschheit seit jeher. Wie hat alles begonnen, wo geht die Reise hin? Die Schaffung der Erde, die Entstehung der Elemente und des Lebens ist eine aufregende, audiovisuelle Reise durch die Zeit, vom Urknall bis zu den ersten Lebewesen, mit beeindruckenden Bildern, Animationen, Feuer- und Wasserbildern, eingebettet in eine Komposition klassischer und epischer Melodien.
Akt 2: "Klangwelle Rock/Pop-Special – 1976-2016"
The Sound of Disco
Warum nicht einfach mal tanzen? Aus der Funk & Soul Musik entwickelte sich seit Ende der 60er Jahre eine neue Stilrichtung der Popmusik: „Disco“. Die Welle der Discomusik schwappte durch ganz Amerika und Europa und erlebte ab 1976 ihre Blütezeit. Sie war nicht zuletzt durch den Film „Stayin‘ alive“ Vorbild für die Mode, den Zeitgeist und das Lebensgefühl dieser Jahre. Die Stars jener Zeit prägten eine Ära, die alle späteren Disco-Stile, bis hin zur heutigen elektronischen Tanzmusik beeinfl usst. Ein Zitat aus dem Film „Studio 54 prophezeit die heutige Bedeutung des Genres: „Disco wird immer existieren!“
Akt 3: "Klangwelle Rheinisch – Lifestyle op Kölsch"
Egal was passiert, der Karneval vereint Menschen aller Couleur im Zeichen des Frohsinns und zaubert zu jeder Zeit ein Lächeln auf die Gesichter der Jecken. Und genau das haben die Wortakrobaten der kölschen Mundart auch im vergangenen Karneval wieder geschafft. Newcomerbands und „Alte Hasen“ haben die Säle der rheinischen Republik mit vielen neuen Sessionshits erobert. Gespickt mit aktuellen Songs und unvergessenen Gassenhauern hält der „Lifestyle op Kölsch“ Einzug in den Kurpark.

Akt 4: "Eine Reise durch das Sein 2 – Leben"
Die Reise durch das Sein geht weiter. Das Leben hat die Erde erobert, Fauna und Flora geben sich der Evolution hin, ein neues Geschöpf entsteht: Der Mensch. Es ist eine rasante Entwicklung über Millionen von Jahren, in der unzählige ethnische Gruppen den Planeten bevölkern. Hochkulturen entstehen und gehen zugrunde; vorbei an Mittelalter und Neuzeit, Industrialisierung und Imperialismus bis hin zur Eroberung des Weltalls durch den Menschen schauen wir in die Zukunft...
Vorprogramm mit Ela T. und Band
Sie ist jung, sie ist talentiert – und sie hat Erfolg: Ela T. zieht ihr Publikum mit ihrer charmanten Art, ihrer außergewöhnlichen Stimme und ihrer souveränen Bühnenpräsenz in den Bann. Die aufstrebende Bonner Sängerin präsentiert mit ihrer prominent besetzten Band bekannte Pop- und Rocksongs sowie eigene Kompositionen.
Das Vorprogramm startet an allen Tagen um 18 Uhr.
Anders als im Premierenjahr und 2015 findet die Klangwelle 2016 an acht Spieltagen statt und Besucher haben ab heute bis Sonntag einschließlich, sowie vom 13.-16.10., acht Mal die Gelegenheit das faszinierende Event aus Licht, Wasser und Musik zu erleben.

Weitere Informationen:
www.die-klangwelle.de

Text: PR Bad Neuenahr
Fotos: Dominik Ketz