Fit & schön, Teil 2: Visiolife Bonn - zwischen Sport, Wellness und VACUFIT - gewinnt einen Wellnesstag im Visolife

#enthält Werbung ohne Auftrag/ Einladung// Das neue Jahr ist erst wenige Tage alt und unsere Pläne hinsichtlich mehr Bewegung, Sport und gesundem Lebenswandel noch ganz frisch, also auf ins Fitnessstudio! Bonn hat in dieser Hinsicht einiges zu bieten und seit Sommer einen ganz besonderen Neuzugang unter den Sportstudios. Da konnte ich natürlich nicht anders als mir das mal genauer anzuschauen:

Visiolife - ein Tag zwischen Sport-, Wellness und Geräten die mich fast von ganz allein trainierten
Mitten in Bonn, genauer am Platz der Vereinten Nationen, hat sich das Visiolife im Untergeschoss des Marriott Hotels eingerichtet. Also Tasche packen und ab in Bonns neuestes Fitnessstudio - es gab viel zu entdecken!

Schon im Eingangsbereich kann man gut vom hektischen Alltag abschalten - so herrlich ruhig ist es hier. Was mir dort schon direkt positiv auffiel, setzt sich in der gesamten Anlage fort: Überall angenehme Ruhe, dezente Musik, kein TV, keine lauten Traineranweisungen - sehr angenehm!

Trainer und fachkundige Anleitung gibt es selbstverständlich auch hier, ein Fitness-Check zur Überprüfung des Ist-Zustandes gehört selbstredend dazu, genauso wie eine persönlicher Trainingsplan, der auf Wunsch erstellt wird.
Das Studio ist natürlich mit den neuesten Geräten ausgestattet: Zirkeltraining, Cardio, Kraft und Ausdauer - alle Trainingsziele können in Angriff genommen werden. Auch ein spezielles Programm für Rücken- und Faszienztraining steht zur Verfügung - perfekt für alle Büro-gebeutelten "Sitzenbleiber" wie mich.

Aber dann.... Absolut begeistert bin ich von den Geräten die mit mir trainieren, nicht andersherum. Was hier vielleicht etwas eigenartig klingt heißt VACUFIT und ist geradezu perfekt für mich: Der Bereich unterhalb der Körpermitte kommt in eine Art Röhre, die auf Höhe der Taille geschlossen wird, dann trainiert Gerät Bauch, Beine, Po und Hüftpartie mittels Unterdruck ganz allein! Ohne Anstrengung und absolut Schweißfrei. Nicht einmal ins Sport-Outfit müssen wir uns werfen, Schuhe aus und in der Alltagskleidung in die Röhre -> Sport frei!
Ursprünglich für Astronauten auf der ISS entwickelt, trifft das Vacufit bei mir voll ins Schwarze, so macht Sport noch viel mehr Spass! Gradezu perfekt für eine Runde sportliche Betätigung in der
Mittagspause...
Danach gönne ich mir noch eine Überwassermassage. Hightech auch hier: Massiert wird mittels Wasserstrahlen ganz ohne menschliches Personal - Entspannung pur. Aber auch gut bei Rücken- und Gelenkschmerzen, Muskelregeneration oder Lymphentstauung.
Etwas mehr persönliche Aktivität ist beim EMS-Training erforderlich. Schnell, effizient und individuell trainiert man in 20-minütigen Sessions mittels elektrischen Impulsen die Muskulatur ganz gezielt.

Neben all der sportlichen Aktivitäten, soll die Entspannung auch nicht zu kurz kommen. Neben Höhenlufttraining oder einer Hot-Stone-Massage , alles buchbar im Visiolife, kann der Gast in 5 Saunen entspannen. Mich hingegen zieht es in den Poolbereich, ein paar Bahnen ziehen, und danach einfach im warmen Wasser treiben lassen - herrlich!
Und immer wieder diese Ruhe! Das ist mir immer wieder ganz besonders angenehm aufgefallen, neben dem stylischen Ambiente, die Ruhe die das ganze Studio beherrscht. Dazu passt auch das besondere "Design"-Highlight perfekt, denn das Visiolife birgt eine archäologische Fundstätte, direkt im großen Loungebereich: Überreste einer Thermenanlage aus römischer Zeit, sicher unter Glas, bilden den Fußboden und bieten einen kleinen Einblick in die Wellness-Welt am bönnschen Rhein von 2000 Jahren.

Was es im Visiolife nicht gibt sind Kurse, kein Zumba, kein Spinning, kein Bauch-Beine-Po. Gefehlt hat es mir zu keinem Zeitpunkt.
Meine absoluten Highlights hingegen - das Vacufit und die Überwassermassage - möchte ich nicht mehr missen. Daher steht mein Fazit fest: Ich brauch mehr Sport! (im Vacufit ;-) )

Und jetzt habt Ihr die Gelegenheit das Visiolife selbst zu entdecken, denn ich darf 2x2 Tickets für einen Wellnesstag verlosen! Einlösbar bis 31.03.2018

Geht auf meine Facebookseite - den Link findet Ihr unter dem Artikel - likt den Beitrag und die FB Seite und schreibt mir im Kommentar mit wem Ihr den Wellnesstag im Visiolife verbringen möchtet. Das Gewinnspiel läuft bis zum Montag 15.01. um 20.00Uhr, die Gewinner werden per PN benachrichtigt und bekommen die Tickets zugeschickt.
Das Los entscheidet, der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Mit freundlicher Unterstützung von Visiolife Bonn.
Viel Glück!


Hier gehts zu meiner FB-Seite: www.facebook.com/pages/Citylights-BN


Fotos: Visiolife, CityLights Bonn