Kölner Lichter 2017 - Experiment! Alles Wichtige zum Feuerwerksspektakel in der Domstadt

Es ist mal wieder so weit: Am Samstag läßt die Domstadt wieder Funken sprühen und illuminiert sich von ihrer schönsten Seite! Zum 17. Male steigt Deutschlands größtes Feuerwerksspektakel, zwischen Hohenzollern- und Zoobrücke.

Kölner Lichter am 15. Juli 
- Experiment!
Foto: Weco GmbH
Unter dem Motto "Kölner Lichter - Experiment!" machten die Veranstalter schon mal recht neugierig, was es wohl mit dem geheimnisvollen Motto auf sich hat. Des Rätsels Lösung: Die Besucher des Feuerwerks sollen live zur Musik mitsingen, und zwar 21 Titel die vorab ausgewählt wurden, und so selbst zu einem Teil des Spektakels werden.

Allgemeiner Programmablauf:
- 14.00 Uhr Veranstaltungsbeginn
- 20.15 Uhr die Höhner-Konzert  am Tanzbrunnen
- 21.15 Uhr Achterrennen
- 21.50 Uhr Start Schiffskonvoi in Köln-Porz
- 22.25 Uhr Lichter an, die Schiffe kommen
- 23.30  Uhr Musiksynchrones Höhenfeuerwerk

Wie in jedem Jahr wird es auch 2017 ein üppiges Rahmenprogramm, zahlreiche Parties am Rande des Feuerwerks und natürlich ausreichend Zuschauer-Plätze an Land und auch auf dem Rhein geben, selbst auf einigen Schiffen soll es, Stand heute Mittwoch 12. Juli, noch Karten geben, so dass jeder Besucher sein Plätzchen am Rande des Glitzer-Regens finden wird. Und für all Jene die nicht direkt in Köln dabei sein können, überträgt der WDR das Spektakel live.

Jetzt müßt Ihr nur noch Euren Schatz rechtzeitig nach Kölle verfrachten, dann seid auch Ihr startklar für Kölner Experimente!
 Foto: Veranstaltungsbüro Werner Nolden GmbH
Hier gibt es die wichtigsten Informationen zum Event:
www.koelner-lichter.de