Museumsmeilenfest 2017 - Wer ist dabei und was wird geboten?

#enthält Werbung ohne Auftrag durch Nennung & Verlinkung// Das lange Wochenende steht vor der Tür und wir haben Pläne und Ideen rund um Freibad, Ausflug, Familientreffen ODER KULTUR... Wer sich ins kulturelle Partyleben der Stadt stürzen möchte, der wird am Wochenende perfekt bedient, denn es ist wieder so weit:

Museumsmeilenfest 2017 - Wer ist dabei und was wird geboten?
Foto: Michael Sondermann, via Bundesstadt Bonn

Vom 15. bis 18. Juni laden die fünf Häuser der Bonner Museumsmeile zum beliebten Museumsmeilenfest ein. Bereits zum 23. Mal locken interessante Führungen und zahlreiche Mitmachaktionen Groß und Klein:

Was(s)erLeben im Museum Koenig

Das Museum Koenig stellt seine Aktivitäten unter das Motto: „Wasser - Leben im Fluss“ und greift damit das Thema der neuen Dauerausstellung auf. Außerdem erzählt die Sonderausstellung „Spinnen und Skorpione – eine Erfolgsgeschichte der Evolution“ mit lebenden Tieren die Erfolgsgeschichte der Evolution giftiger und harmloser Spinnentiere. Mit 80 Terrarien, diversen Schautafeln, Videosequenzen und Modellen erleben die Besucherinnen und Besucher die Welt der nicht immer sympathisch wirkenden Krabbeltiere. Highlight wird ein Science-Slam sein. In kurzer, amüsanter Weise geht es am 18. Juni ab 14 Uhr um Ameisenbären, gehörnte Säugetiere oder um Meeresnacktschnecken mit krimineller Energie. Am Samstag und am Sonntag wird der Park geöffnet: Aktionen, Informationen, Live-Musik und jede Menge Spaß erwarten die Besucher bei freiem Eintritt!

Boxenstopp im Haus der Geschichte
Das Museumsmeilenfest 2017 im Haus der Geschichte steht ganz im Zeichen der Wechselausstellung „Geliebt, Gebraucht, Gehasst. Die Deutschen und ihre Autos“. Die Ausstellung zeigt mit rund 800 Exponaten, darunter Plakaten, Fotos, Medienstationen und Fahrzeugen wie dem Original-Manta aus dem Film „Manta, Manta“, die kulturelle und soziale Bedeutung des Automobils in Deutschland.

Ein Fahrsimulator, Bobby-Car-Parcours und vieles mehr laden zum Mitmachen ein. Eine Fotoaktion im Oldtimer, der Film „Rush“ am Samstagabend, 19 Uhr, Begleitungen durch die Ausstellungen und Depots sowie ein Blick hinter die Kulissen der TV-Serie „Alarm für Cobra 11“ am Donnerstag, 15. Juni, runden das diesjährige Programm ab. Der Eintritt in alle Ausstellungen und Veranstaltungen ist frei.

Jubiläum an der Meile: Ein Fest für die ganze Familie im Kunstmuseum Bonn
Zeitgleich zum Museumsmeilenfest begeht das Kunstmuseum Bonn in diesem Jahr ein besonderes Jubiläum: 25 Jahre gibt es das Haus an der Museumsmeile Bonn. Daher lädt das Museum an diesem Geburtstagswochenende zu einem abwechslungsreichen Programm ein. Am Samstag gibt das Zirkustheater StandArt mit Spannung und Humor zirkusreife Acts zum Besten und in der Sammlung und den aktuellen Wechselausstellungen „Mentales Gelb. Sonnenhöchststand“, „Karin Kneffel – Bild im Bild“ und „Gerhard Richter: Über Malen“ finden Führungen statt. Im Museumsfoyer probieren sich Besucherinnen und Besucher gemeinsam mit dem Künstler Frank Bölter an lebensgroßen Faltobjekten aus und um 15 Uhr sind alle herzlich eingeladen bei einem leckeren Stück Kuchen - selbstgebacken vom Team - gemeinsam an die letzten 25 Jahre und eine weiterhin aussichtsreiche Zukunft des Museums zu denken. Auch abends geht es weiter: Bei der Kunstnacht ab 19.30 Uhr wird der ein oder andere an diesem besonderen Wochenende ein Lindy-Hop-Tänzchen wagen oder unter dem Motto "Do it yourself" am Late-Art-Workshop teilnehmen.
Foto: Michael Sondermann, via Bundesstadt Bonn
Bundeskunsthalle feiert ihr 25-jähriges Bestehen zum Museumsmeilenfest
Beim diesjährigen Museumsmeilenfest feiert die Bundeskunsthalle mit allen Besucherinnen und Besuchern das 25-jährige Jubiläum. Die aktuellen Ausstellungen stehen dabei im Mittelpunkt. Auf der Agenda steht ein großes Familienprogramm mit Führungen, Mitmach-Workshops, orientalischem Basar, Konzerten, Kinderstationen und vielen anderen Aktionen. Ein besonderer Höhepunkt ist die zum zweiten Mal stattfindende „Kunstnacht am Museumsplatz“ in der Bundeskunsthalle und im Kunstmuseum.

Die Teilnahme an allen Veranstaltungen ist kostenfrei. Am Samstag und Sonntag ist zusätzlich der Eintritt in alle Ausstellungen frei. Zur Ausstellung „Comics! Mangas! Graphic Novels!“ finden besonders Kinder und Jugendliche attraktive Angebote, die so vielfältig wie die Gestaltung einer Comic-Leinwand über Workshops und Fotoaktionen wie „SuperComicHeldenMaske!“ und einer Comic-Lesung und Live-Zeichnen „Q–R–T“ sind. Zur Iran-Ausstellung können die Besucher nicht nur in die frühen iranischen Kulturen eintauchen und den persischen Garten genießen, sondern zudem an einer Vielzahl orientalisch anmutender Aktionen wie Märchenerzählungen aus Persien und 1001 Nacht, persischen Liedern und Bauchtanz zuschauen und zuhören.
 Peter Oszvald
© Kunst- und Ausstellungshalle der
Bundesrepublik Deutschland GmbH
MeerErleben: Das Familienprogramm zum Mitmachen im Deutschen Museum Bonn

Spannendes zum Thema Wasser bringen das Museumsmeilenfest und die interaktive Ausstellung »MeerErleben« an die Oberfläche. Die Besucherinnen und Besucher können in die Welt der Meere eintauchen, Meeresbewohnern begegnen und einen Tauchroboter bedienen.

Hier kann man die vielfältigen Facetten von Wasser beim Experimentieren, an Mitmachstationen und bei Shows kennenlernen. Ob bei Lesungen, beim Theaterspiel, Zaubervorführungen oder Experimentalvorträgen – überall können die Besucher selbst aktiv werden. Auch die vielen Infostände der Partner vom Wahnbachtalsperrenverband, über die Seenotretter bis hin zum Technischen Hilfswerk bieten Mitmachgelegenheiten. Der „Wasser-Pass“ begleitet durch das Spektakel. An allen vier Tagen ist der Eintritt frei.

Bei der Museumsnacht am 17. Juni macht das Deutsche Museum Bonn Experimente im Museum Koenig. Für eine kühle Erfrischung sorgt die „WasserBar“ des Wahnbachtalsperrenverbandes. Der Oldtimer-Bus Mercedes O-305 vom Historischen Verein Stadtwerke Bonn fährt kostenlos am 15., 17. und 18. Juni zum Museum Koenig.

Das lange Wochenende kann kommen! Für Unterhaltung ist vielfältigst gesorgt. Machts Euch nett!