GEWINNSPIEL: Toys - die zauberhafte Wintershow im Bonner GOP Varieté

#PresseEvent// Träumt Ihr schon von Weihnachten? Von heiler Welt, glänzenden Kinderaugen und Erinnerungen an die Zeit in der Ihr schon ab November sehnlichst auf DAS Fest hingefiebert habt? Ich durfte schon einen kleinen Ausflug in die Weihnachts-Idylle machen und die neue Show "TOYS" im Bonner GOP Varieté erleben und bin seitdem verzaubert. Hingerissen! Ganz und gar begeistert!  Und voller Vorfreude auf Weihnachten.

Toys - die Show mit (Vor-) Weihnachts-Zauber im GOP Bonn
Am vergangenen Freitag durfte ich mich wieder über die Einladung zur ersten Aufführung der neuen Show im Bonner Varieté Theater freuen und war selten so gespannt auf eine Premiere im Hause wie diesmal. Schon seit Monaten freute ich mich - unbekannter Weise - auf diese Show. "Toys" mit Namen, angekündigt für die Vorweihnachtszeit und mit vielversprechenden Flyer-Fotos, hatte mich das Programm schon im Sommer neugierig gemacht. So sehr, das der Mann zu Hause sich scherzhaft sorgte, ob meine Erwartungen hier nicht vielleicht ein bisschen sehr hoch wären.
Doch alle Sorge war gänzlich unbegründet! Ich bin verzaubert, begeistert, gerührt und hingerissen! Sooooo schön! Doch der Reihe nach: Das ganze Projekt "Premiere im GOP in Zeiten des Klimagipfels" schien erst so kompliziert: Straßen gesperrt, Parkhaus gesperrt, der Mann rechnete mit Verkehrschaos und was weiß ich nicht noch allem, doch siehe da: Nix! Kein Stau, kein Zufahrtschaos, absolut kein Parkproblem, denn die Tiefgarage des Marriott Hotels war nahezu verwaist und die Polizei an allen Kontrollpunkten super entspannt und somit die Anfahrt easy wie selten an einem Freitag Nachmittag.
Im Theater dann war ich mehr als gespannt. Als sich der Vorhang hob, befanden wir uns mitten in einem antiken Spielzeugladen voller nostalgischer Spielzeuge, in dem der Besitzer gerade Feierabend machte, die Tür abschloss und sich nach Hause begab. Und auf zauberhafte Weise erwacht dieser Laden zum Leben und all die Puppen und Clowns, Plüsch-Schäfchen und Ballerina-Püppchen erwachen zum Leben. Ja, das geht nicht nur in Museen! Da klettern die Laden-Bewohner aus den Regalen, beginnen Roller zu reparieren und Seilchen zu springen, oder spielen auf herzerwärmende Art und Weise mit den Plüschtieren Zirkus. So richtig mit Salto Mortale und durch Reifen springen und der obligatorischen Raubtier-Pyramide. Das ganze Szenario ist so zauberhaft anzuschauen - "wenn Spielsachen mit Spielsachen spielen" - da die Artisten mit einer so besonderen kindlichen Hingabe selbst Plüschtiere zum Leben erwecken, das nicht nur ich sehr ergriffen war.
Doch es dauert gar nicht lange, da kommen die Spielsachen so richtig in Fahrt. Es gibt Artistik mit Hula Hoop Reifen, komödiantische Trapez-Nummern und Pinocchio auf dem Einrad - auf höchstem Niveau und mit Künstlern aus aller Herren Ländern.
Alles im Spielzeugladen, während die Stadt und der Besitzer schläft.

Und dann kommt der Flötenmann.
Wer denkt mit Blockflöten kann man nur Kinder ärgern und alte Tanten verzücken, der kennt den Flötenmann nicht. Er musiziert virtuos auf Blockflöten sämtlicher Größen, reitet auf seinem Schaukelpferd durch den Laden und unterhält uns auf großartig Weise. Blockflöten können auch cool sein und sind hoffentlich noch lange in Spielzeugläden vorzufinden, damit noch mehr Kinder zu virtuosen Flötenspielern werden können.
Es wird getanzt und über Seile geradelt, auf Händen balanciert und mit dreifachen Salti durch die Luft geflogen. Und am Ende sind wir alle ganz und ganz verzaubert. Ganz besonders ich.  Von allem was "Toys" ausmacht: Von den Künstlern und deren Kunst, vom wunderschön nostalgischen Bühnenbild und der perfekt arrangierten Musik, von der ganzen Story die wunderbar leise und poetisch den ganzen Abend trägt und uns in diesen Spielzeugladen entführt, in dem Spielsachen lebendig werden und eine ganze Nacht lang einen Kindertraum lebt.
Ich lieb es! Geht hin! Lasst Euch verzaubern und nehmt alle mit die eine Portion Zauberhaftigkeit und Poesie gut gebrauchen können, selten ist die Zeit so reif dafür wie in den letzten Wochen des Jahres. Die Show läuft noch bis 14. Januar und


hier könnt Ihr jetzt 2x2 Ticket für Toys gewinnen!

 Und so gehts:
Geht auf meine Facebookseite - den Link findet Ihr unter dem Artikel - likt den Beitrag und schreibt mir im Kommentar mit wem Ihr die Show besuchen möchtet. Das Gewinnspiel läuft bis Donnerstag 16.11. um Mitternacht, die Gewinner werden per PN benachrichtigt und können dann nach Absprache mit dem GOP Bonn die Tickets für einen spektakulären Besuch der
Show TOYS bis zum 25. November einlösen.
Das Los entscheidet, der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Mit freundlicher Unterstützung der GOP Varieté-Theater Bonn.
Viel Glück!


Hier gehts zu unserer FB-Seite: www.facebook.com/pages/Citylights-BN